SALK - Parkhaus LKH Salzburg

Für das Landeskrankenhaus Salzburg errichtete die ÖSTU-STETTIN innerhalb von elf Monaten Bauzeit ein funktionales und ästhetisch ansprechendes Parkhaus. Die Auftragssumme belief sich auf 1,4 Millionen Euro. Besonderheiten sind die Fassadenlamellen – zum Teil tragend und nichttragend – sowie zweigeschossige Stützen im Innenbereich.