Tiefbau

Wir bauen die Lebensadern unserer Gesellschaft. Ob regional bedeutsames Projekt oder internationaler Großauftrag: Um zukunftsweisende Konzepte umzusetzen, gehen wir die Extrameile. Und dies nicht nur bei Infrastruktur und Straßenbau, sondern in allen Bereichen des Tiefbaus. Wir lieben Innovation und setzen Maßstäbe, indem wir die Synergien unserer Konzernunternehmen nutzen und die Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen. Unser Versprechen: Transparenz, individuelle Lösungen und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Brücke Rimbach K41 © HABAU

Neue Wege gehen – für beste Lösungen

HABAU Hoch- und Tief­bau­gesell­schaft m.b.H.
Die HABAU schafft Infrastruktur: Aktuell arbeitet das Unternehmen u. a. an der Sanierung bzw. am Streckenausbau der Havellandautobahn – ein 1,3 Milliarden Euro schwerer Auftrag. Doch nicht nur Straßenbau, sondern auch Bahnbau, Baugrubensicherung und Spezialgründung, Bodenstabilisierung, Flughafenbau und Siedlungswasserbau sind Teil des Leistungsumfangs. Der Fokus liegt auf Österreich und Deutschland.
HELD & FRANCKE Bau­gesellschaft mbH
In über 50 Jahren ihres Bestehens hat sich die HELD & FRANCKE in allen Bundesländern Österreichs einen Namen gemacht. Durch die dezentrale Struktur kann das Unternehmen als starker Partner vor Ort regional bedeutsame Projekte im ganzen Land umsetzen. Dazu zählen: Straßenbau, Tiefbau für Fernwärme, Kabel- und Gasleitungsbau, Kläranlagen, Hochbehälter, Regenüberlaufbecken, Brückensanierungen, Siedlungswasserbau, konstruktiver Betonbau, Asphaltierarbeiten und Bahnbau (Unterbau).
HANS HOLZNER Bau­gesell­schaft m.b.H.
Mit tiefer Verwurzelung in Südostbayern bietet HANS HOLZNER seit über 80 Jahren überzeugende Leistungen im Tiefbau an. Langfristige Partnerschaften und Qualität haben Tradition. Die Neugestaltung von Plätzen, der Straßenbau und Hochwasserschutz werden ebenso abgedeckt wie Pflaster- und Kanalarbeiten.
KARL SEIDL Bau GmbH
Wenn Sie in Wien, Niederösterreich oder im Burgenland ein verlässliches Tiefbauunternehmen benötigen, ist die KARL SEIDL Bau GmbH Ihr Partner. Dort baut das Unternehmen u. a. Straßennetze und Kanäle und hält sie instand. Zu den langjährigen Kunden zählen beispielsweise die Stadt Wien, Wien Energie, Magenta, Telekom und diverse Magistratsabteilungen. Sie alle bauen auf die bewährte Qualität von KARL SEIDL.
HABAU Hoch- und Tief­bau­gesell­schaft m.b.H.
Die HABAU schafft Infrastruktur: Aktuell arbeitet das Unternehmen u. a. an der Sanierung bzw. am Streckenausbau der Havellandautobahn – ein 1,3 Milliarden Euro schwerer Auftrag. Doch nicht nur Straßenbau, sondern auch Bahnbau, Baugrubensicherung und Spezialgründung, Bodenstabilisierung, Flughafenbau und Siedlungswasserbau sind Teil des Leistungsumfangs. Der Fokus liegt auf Österreich und Deutschland.
HELD & FRANCKE Bau­gesellschaft mbH
In über 50 Jahren ihres Bestehens hat sich die HELD & FRANCKE in allen Bundesländern Österreichs einen Namen gemacht. Durch die dezentrale Struktur kann das Unternehmen als starker Partner vor Ort regional bedeutsame Projekte im ganzen Land umsetzen. Dazu zählen: Straßenbau, Tiefbau für Fernwärme, Kabel- und Gasleitungsbau, Kläranlagen, Hochbehälter, Regenüberlaufbecken, Brückensanierungen, Siedlungswasserbau, konstruktiver Betonbau, Asphaltierarbeiten und Bahnbau (Unterbau).
HANS HOLZNER Bau­gesell­schaft m.b.H.
Mit tiefer Verwurzelung in Südostbayern bietet HANS HOLZNER seit über 80 Jahren überzeugende Leistungen im Tiefbau an. Langfristige Partnerschaften und Qualität haben Tradition. Die Neugestaltung von Plätzen, der Straßenbau und Hochwasserschutz werden ebenso abgedeckt wie Pflaster- und Kanalarbeiten.
KARL SEIDL Bau GmbH
Wenn Sie in Wien, Niederösterreich oder im Burgenland ein verlässliches Tiefbauunternehmen benötigen, ist die KARL SEIDL Bau GmbH Ihr Partner. Dort baut das Unternehmen u. a. Straßennetze und Kanäle und hält sie instand. Zu den langjährigen Kunden zählen beispielsweise die Stadt Wien, Wien Energie, Magenta, Telekom und diverse Magistratsabteilungen. Sie alle bauen auf die bewährte Qualität von KARL SEIDL.
Autobahnkreuz
A9 Autobahn - Asphaltierungsarbeiten
Tiefbau 2
Tiefbau - Erdaushub
Tiefbau

Havel­land­auto­bahn – A10/A24

Mit einem Volumen von 1,4 Milliarden Euro ist der Ausbau der A10 und die Generalsanierung der A24 bei Berlin unser größtes Tiefbauprojekt. Es umfasst den Ausbau auf sechs Spuren, die Sanierung großer Streckenabschnitte, den Abbruch bzw. die Errichtung von Brücken, neun Anschlussstellen, fünf Park- und WC-Anlagen, Lärmschutzwänden und vieles mehr.
Tiefbau

Westtangente Rosenheim

11,5 Kilometer Tangente und eine Brücke von 670 Metern Länge: Die HABAU GROUP Unternehmen HABAU und MCE erhielten vom staatlichen Bauamt Rosenheim den Auftrag, dieses umfangreiche und anspruchsvolle Projekt umzusetzen. Aufgrund der besonderen Bodenbeschaffenheit aus Seeton wurde eine innovative Lösung mit Tragpfählen entwickelt, die 45 Meter tief in der Erde verankert werden.
Tiefbau

Flughafen Wien-Schwechat Piste 11/29

Während des laufenden Flugbetriebs sanierte die HELD & FRANCKE die Start- und Landepiste 11/29 innerhalb von nur sechs Wochen. Über 210.000 Quadratmeter Oberfläche wurde dabei komplett erneuert. Das bedeutete: 95.000 Tonnen Asphalt abfräsen und neu auftragen. Dafür waren jede Nacht 200 Personen und 150 Arbeitsgeräte im Einsatz, an den Wochenenden sogar nahezu doppelt so viele.
Tiefbau

U4-Station Pilgramgasse

Wenig Platz, wenig Zeit und Berücksichtigung des Denkmalschutzes: Die Sanierung der U4-Station Pilgramgasse in Wien erforderte Fingerspitzengefühl. Bei den Arbeiten achteten wir darauf, den fließenden Verkehr aufrechtzuerhalten, und sorgten so für einen reibungslosen Ablauf. Allein für den Projektteil der Station wurden insgesamt 2.910 m Bohrpfähle DN 120, 482.850 kg Bewehrung und 2.600 m3 Beton eingebaut.
1  | 4